studierendenWERK BERLIN
Navigation in dieser Seite:

Unität - Chor für alle des Studenten

Am 15. Oktober 2014 ging mit der ersten Probe von Unität ein in der Hauptstadt einzigartiges Projekt an den Start. Das studierendenWERK BERLIN bringt Studierende aller Berliner Hochschulen zusammen, um aus einem Repertoire aus Pop und jazzigen Untertönen unter der musikalischen Leitung von Sven Ratzel gemeinsam zu singen.

Unität - Chor für alle des Studenten

Bei Unität ist jeder Studierende oder Beschäftigte des studierendenWERKs herzlich willkommen. Chorerfahrung wird gerne gesehen, ist aber nicht zwingend notwendig. Studierende müssen aktuell an einer Berliner Hochschule immatrikuliert sein, die mit dem studierendenWERK kooperiert. (Weitere Informationen: www.studentenwerk-berlin.de/studentenwerk/hochschulen/index.html)

Folgendes sollten Sie zur Teilnahme am Chor wissen:

Wir sind eine bunte Gruppe – ein Vorsingen gibt es nicht, das macht uns aus! Trotz „Chor für alle“-Mentalität ist es uns aber wichtig, gute Musik zu machen. Dazu gehört für uns, dass Sie regelmäßig an den Proben teilnehmen und, dass Sie sich über die Informationskanäle (E-Mail etc.) auf dem Laufenden halten. Wir suchen ebenso Mitsingende, die offen für weitere Veranstaltungen und gemeinsame Aktionen sind.
Die ersten zwei Proben des Semesters - 19. und 26. April – sind offenen Proben und dienen der unverbindlichen Orientierung aller Interessenten, die einen Eindruck von Unität gewinnen wollen. Ein Vorsingen findet nicht statt.

Für das SoSe keine Anmeldung mehr möglich


Hier sind die wichtigsten Termine für das Sommersemester 2017 (ohne Gewähr):

Probe:
Mittwochs von 18:30 - 21:00 Uhr, Freiraum im studierendenWERK, Hardenbergstraße 35

Abschlusskonzert(e):
15. Juli um 19 Uhr, im Audimax der TU

Alle Termine können Sie im Unität-Kalender nachlesen.

Kontakt:

unitaetberlin@gmail.com
Facebook
Youtube Channel
Blog Unität macht glücklich

Projekte:

Video zum Projekt "Zeig deine Attitüde"
www.youtube.com/watch?v=t2pftZPBJPE

Video zum Projekt "Sweet Dreams"
www.youtube.com/watch?v=wyA7KiGONXo

Video zum Projekt "Supergirl"
www.youtube.com/watch?v=kx9YVOZvj_g

Flashmobs auf youtube:

bit.ly/1sRHTzt
bit.ly/1U9lNOf

Access-Keys:

Zum Seitenanfang