Studentenwerk Berlin
Navigation in dieser Seite:

Integrationshilfen

Das Berliner Hochschulgesetz verpflichtet die Hochschulen zur Integration der behinderten Studierenden. Dazu gehört auch die Vergabe von Integrationshilfen. Diese Aufgabe haben die Hochschulen dem Studentenwerk Berlin übertragen.

Die individuellen Integrationshilfen fördern die Selbsthilfe behinderter Studierender. Sie dienen der Aufnahme eines konkreten auf einen Abschluss bezogenen Studiums mit dem Ziel einer beruflichen Qualifizierung.

Ergänzend zu den von den Hochschulen und dem Studentenwerk bereitgestellten Hilfsmitteln oder getroffenen Maßnahmen sollen die Integrationshilfen Nachteile im Studium aufgrund einer Behinderung oder chronischen Erkrankung ausgleichen.

Was gehört zu den Integrationshilfen?

  • Studienassistenz: je nach Beeinträchtigung zum Beispiel als Hilfestellung beim Schreiben, Lesen, Bibliotheksarbeiten etc.
  • Kommunikationshilfen: zum Beispiel Gebärdensprach- oder Schriftdolmetscher/innen für hörbehinderte oder gehörlose Studierende
  • technische Hilfen: Unter anderem werden behinderungsbedingte Zusatzausstattungen für Laptops oder PCs oder andere technische Hilfsmittel finanziert, wenn diese Hilfsmittel zur Durchführung eines ordnungsgemäßen Studiums unter ähnlichen Bedingungen wie bei nichtbehinderten Menschen notwendig sind, soweit nicht andere Sozialleistungsträger zuständig sind.
  • Büchergeld:Kosten für Bücher und Arbeitsmittel können pauschal bezuschusst werden, wenn hierfür ein behinderungsbedingter Bedarf besteht.

Unsere wichtigsten Informationen finden Sie auch in Deutscher Gebärdensprache.

Klicken Sie dazu das Video an. Der gesamte Dreh sowie die Videobearbeitung wurden von Berliner Studierenden in Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Berlin durchgeführt.


Die für die Beantragung notwendigen Formulare finden Sie hier:


Formulare zur Abrechnung der Integrationshilfen finden Sie hier:

Weitere Informationen zur Vergabe der Integrationshilfen finden Sie in der aktuellen Richtlinie.

Access-Keys:

Zum Seitenanfang